Trecking
Land- Safaris
Rad-Touren
Wild Life
Die Stammesvoelker
Trecking - Himachal Pradesh
Beas Kund Treck
Dies ist eine der beliebtesten Kurz-Wanderungen und führt durch das Solang Dorf. Der Treck schlängelt sich durch schöne Berglandschaften. Das Solang Dorf ist im Winter ein sehr beliebtes Skigebiet , und ein „Muss“ für jeden Manali- Besucher . Im Juni bis August kann man hier die wunderschöne Landschaft der Alpenblumen bewundern. Die Trecking-Route führt entlang des Beas River, der im Beas Kund (See) entspringt. Der Beas Kund ist außerdem der Ausgangspunkt von Gipfeln wie dem Friendship-Peak.
Dauer: 10 Tage
Aktivitäten: 03 Tage treck - 03 Naechte im Camp / 6 Naechte im Hotel.
Bester Reisezeitraum: Juni- Oktober
Schwierigkeitsgrad: leicht

Preise (gültig bis zum 30. April 2010):
Doppelzimmer:US$ 1254 Pro PersonEinzelzimmer:US$ 1462 Pro Person
Inlandsfüge:
Flugpreis: US$ 0 Flugsektor:
Tag 1: Ankunft - Delhi
Ankunft in Neu Delhi und Transfer zum Hotel.

Tag 2: Delhi - Chandigrah - Manali
Am frühen Morgen folgt der Transfer zum Bahnhof und die Zugfahrt (Shatabdi Express) nach Chandigarh. Nach der Ankunft in Chandigarh fahren Sie nach Manali (1920 m / 310 km Fahrt). Ankunft und Check in im Hotel.

Tag 3: Manali
Der Vormittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Am Nachmittag besichtigen Sie unter anderem den Hadimba Tempel und die Vashisht Hot Springs. Übernachtung im Hotel.

Tag 4: Manali - Solan Nullah
Am Morgen fahren Sie nach Solan Mullah (2840 mt. / 14 km Fahrt). Eine der schönsten Wiesen in der Region ist Solan Nullah der Ausgangspunkt für viele Wanderungen im Sommer und Himachal Pradeshs bestes Skigebiet. Aufbau des Lagers für die Übernachtung. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung um die Berge zu erkunden und die Ruhe zu genießen.

Tag 5: Solan Nullah - Dhundi
Nach dem Frühstück beginnt der erste Tag der Wanderung (8 km). Während der Wanderung werden Sie mehrmals den Beas River (Solan Mullah) überqueren. Dhundi ist eine weitere Alpine-Wiese voller Wildblumen. Aufbau des Lagers und Übernachtung.

Tag 6: Dhundi - Beas Kund
Die heutige Wanderroute ist sehr steil (6 km). Der Weg führt über lose Steine und Moränen eines sterbenden Gletscher. Beas Kund (3540 m) ist ein kleiner heiliger See mit einer kleinen Wiese daneben. Die Legende besagt, dass Rishi Vyash hier meditierte. Aufbau des Lagers. Optional: Treck zum tentu Pass (4995 m). Dies ist eine schwierige stark vergletscherte Strecke. Vom Pass können Sie Kulu Tal und Hanuman Tibba (5932 m) sehen. Zurück ins Lager nach Beas Kund.

Tag 7: Beas Kund - Solan - Manali
Morgens nach dem Frühstück wandern Sie zurück (14 km) nach Solan. Ab hier fahren Sie weiter nach Manali (14 km Fahrt). Bei der Ankunft folgt der Check-in im Hotel und eine Übernachtung.

Tag 8: Manali - Chandigarh
Rückfahrt (310 km) nach Chandigarh. Übernachtung im Hotel.

Tag 9: Chandigarh - Delhi
Morgens nach dem Frühstück fahren Sie nach Delhi (240 km). Check-In im Hotel. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Übernachtung im Hotel.

Tag 10: Depart Delhi
Dieser Tag steht Ihnen zur freien Verfügung um Delhi auf eigene Faust zu erkunden. Später folgt der Transfer zum Flughafen.


Buchen Sie jetzt
 
Startseite
Fotoalbum
Gastbuch
Kontakt
Buchen Sie jetzt
Impressum
Wir ueber uns
Ueberblick Indien
Wissenswertes & AGBs