Nordindien
Ostindien
Suedindien
Westindien
Zentral-Indien
Westindien
Deccan Plateau
Besichtigen Sie Felsen-Tempel, Gräber und Orte, die Ihnen einen erstaunlichen Einblicke in die mittelalterliche Geschichten und Traditionen Indiens geben. Ellora ist eines der schönsten Beispiele eines aus Felsen gehauenen Tempels. Es gibt hier insgesamt 34 Tempel (12 buddhistische, 17 hinduistische und 5 Jainistische).

 

Dauer: 12 Naechte/3 Tage
Aktivitäten: Bombay - Aurangabad-Hyderbad - Bidar - Gulbarga-Bijapur - Badami-Hospet - Hampi - Dandeli - Goa
Bester Reisezeitraum: Oktober-März
Schwierigkeitsgrad:

Preise (gültig bis zum 30. April 2010):
Doppelzimmer:US$ 2045 Pro PersonEinzelzimmer:US$ 2542 Pro Person
Inlandsfüge:      
Flugpreis: US$ 0 Nach Anfrage Flugsektor: Bombay- Hyderabad,Goa - Bombay
 
Tag 01: Ankunft - Mumbai
Nach der Ankunft in Mumbai werden Sie zu Ihrem Hotel gefahren. Übernachtung im Hotel.

Tag 02: Mumbai- Aurangabad
Halbtägige Stadtrundfahrt mit Besichtigungen des Crawford Marktes, des Universität Gebäudes, und des Rathauses. Später folgt der Transfer zum Flughafen und der Flug nach Aurangabad. Übernachtung im Hotel in Aurangabad.

Tag 03: Aurangabad
Werfen Sie während eines ganztägigen Ausfluges einen Blick auf Ajanata und Ellora – im 2. Jahrhundert von buddhistischen Mönchen erbaut. Übernachtung im Hotel

Tag 04 : Aurangabad -Hyderbad (Nachtzug)
Am Vormittag besichtigen Sie die Stadt (Bibi-ka-Maqbara, Pawanchakki). Später folgt der Transfer zum Bahnhof und die Zugfahrt nach Hyderbad

Tag 05: Arrive - Hyderabad
Nach der Ankunft in Hyderabad werden Sie zum Hotel gefahren. Am Nachmittag besichtigen Sie die Stadt: das Salarjung Museum, Charminar, die Mekka-Moschee, den Laad Bazzar und den Hussain Sagar-See. Übernachtung im Hotel in Hyderbad.

Tag 06: Hyderbad - Bidar - Gulbarga
Fahrt nach Gulbarga mit Halt in Bidar. In Bidar besichtigen Sie das Rangin Mahal, Sola Kamabah Masjid, Gagan Mahal und Madrasa Mahamud Gawan. Übernachtung in Gulbaraga

Tag 07: Gulbarga - Bijapur
Morgens machen Sie eine Tour durch Gulbaraga -eine Synthese beider Kulturen. Sie beginnen die Tour im Fort: Sie beherbergt das Jumma Masjid, das Khawaja Bande Nawaz und die Dargarh-Bücherei. Übernachtung in Bijapur.

Tag 08: Bijapur - Badami
Der Gol Gumbaza ist das erste, was mit der Stadt Bijapur verbunden wird. Ausßerdem werden Sie Ibrahim Roza und Jumma Masjid sehen. Später fahren Sie nach Badami und halten unterwegs in Aihole -berühmt als die "Wiege der indischen Architektur". Um das Dorf Aihole herum sind mehr als 100 Tempel zu finden. Übernachtung in Badami.

Tag 09:Badami - Hospet
Die Hauptstadt der frühen Chaulkyas, Badami befindet an der Mündung einer Schlucht zwischen zwei felsigen Hügeln. Badami ist berühmt für seine vier Höhlentempel. Fahren Sie nach Hopset und machen auf dem Weg einen Halt in Pattadakal- es befindet sich am Ufer des Flusses Malarapbha und beherbergt zehn große Tempel der frühen Chalukyan-Architektur. Übernachtung in Hotel.

Tag 10:Hospet - Hampi - Hospet
Machen Sie an diesem Tag eine Tour nach Hampi oder Vijayanagara, eines der größten Reiche in der Geschichte Indiens- in Trümmer liegend. Entdecken Sie das zerstörte Königreich und kehren Sie dann nach Hospet zurück.

Tag 11: Hospet - Dandeli
Morgens fahren Sie in den Dandeli-Nationalpark und machen abends eine Dschungel-Safari. Übernachten werden Sie in Dschungel-Hütten.

Tag 12: Dandeli
Am frühen Morgen und am frühen Abend machen Sie jeweils eine Dschungelsafari durch den Park. Nachmittags erkundigen Sie die Umgebung und beobachten die wilden Tiere.

Tag 13: Dandeli - Goa
Fahrt nach Goa mit anschließendem Flug nach Delhi oder Mumbai.


 Buchen Sie jetzt
 
Startseite
Fotoalbum
Gastbuch
Kontakt
Buchen Sie jetzt
Impressum
Wir ueber uns
Ueberblick Indien
Wissenswertes & AGBs