Die Himalaya-Berge
Die Himalaya-Berge
Mt. Shivling Expedition (6.543 m)
Der Mt. Shivling ist ein Berg mit Doppelspitze nicht weit von der Gletscherzunge des Gangotri [dies ist der größte Gletscher im Himalaya] entfernt. Dieser Gipfel ist einer der schönsten in ganz Garhwal. Aufgrund seiner ungewöhnlichen Form, erhielt er den Spitznamen 'Indiens Matterhorn'. Der Gipfel ist leicht zu erreichen und deshalb bei Bergsteigern sehr beliebt.

 

Dauer: 38 Tage
Aktivitäten: Region Garhwal; Himalaya
Bester Reisezeitraum: Juni, Juli, August und September
Schwierigkeitsgrad:

Preise (gültig bis zum 30. April 2010):
Doppelzimmer:US$ 0 Einzelzimmer:US$ 0
Inlandsfüge:      
Flugpreis: US$ 0 Flugsektor:
 
Tag 06: Gangotri - Bhojbasa
Morgens nach dem Frühstück startet der erste Trecking-Tag nach Bhojbasa (3800 mt.) Dieser 4-5 stuendige Treck ist etwa 14 Km lang und folgt stets dem rechten Ufer des Bhagirathi-Flusses. Wahrend des gesamten Trecks haben Sie eine tolle Aussicht auf die faszinierenden Himalayas voller Sehenswürdigkeiten schneebedeckten Gipfel rund herum. Nach der Ankunft in Bhojbasa schlagen Sie die Zelte auf und uebernachten im Lager.

Tag 07: Bhojbasa - Gaumukh - Tapovan Basislager
Nach dem Fruehstueck geht die Wanderung weiter in Richtung (5km/2Std.) Gaumukh, der „Quelle des Ganges“. Der Fluss Bhagirathi entspringt aus dem Gangotri Gletscher in Gaumukh. Nach einer Pause geht es weiter (6 km / 3 Std.) nach Tapovan (4400 m). Die Route ueberquert erst den Gangotri Gletscher von rechts nach links ,bevor danach ein steiler Aufstieg zum Tapovan Basislager folgt. Tapovan umgibt eine schöne große Wiese welche ein Basislager des Shivling Gipfel bildet. Übernachtung im Camp.

Tag 08 bis Tag 33:
Wahrend dieser Tage wandern Sie von einem Basislager zum naechsten, um schliesslich den Gipfel des Shivling-Berges zu erreichen.

Tag 34: Basislager - Chirbasa
Morgens nach dem Frühstück wandern Sie hinunter nach Chirbasa (3600 m) und passieren Bojbasa. Der Treck ist ca 14 km lang und dauert 4-5 Stunden. Das Lager schlagen Sie in der Naehe des Flusses auf.

Tag 35: Chirbasa - Gangotri - Uttarkashi
Dies ist der letzte Treckingtag. Waehrend 2-3 Stunden legen Sie die 8 Km lange Strecke nach Gangotri zurueck. Nach der Ankunft werden Sie zurueck nach Uttarkashi gefahren. Check-in im Hotel / Resort für eine Übernachtung

Tag 36: Uttarkashi - Rishikesh
Morgens nach dem Frühstück fahren Sie zurück nach Rishikesh. Nach der Ankunft checken Sie ins Hotel ein.

Tag 37: Rishikesh - Delhi
Morgens nach dem Frühstück fahren Sie nach Delhi und bei der Ankunft checken Sie ins Hotel ein.

Tag 38: Abreise in Delhi
Morgens nach dem Frühstück fahren Sie noch einmal zur IWF, um Ruecksprache zu halten. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien verfuegung. Später werden Sie von uns zum Flughafen gebracht.

Tag 01: Ankunft in Delhi.
Bei der Ankunft am Flughafen werden Sie von uns empfangen und zu Ihrem Hotel gefahren.

Tag 02: Delhi
Morgens fahren Sie zur I.M.F., um sich einweisen zu lassen und die noetigen Formalitäten zu regeln. Übernachtung im Hotel.

Tag 03: Delhi - Rishikesh
Morgens nach dem Frühstück werden Sie nach Rishikesh gefahren (225 km). Nach der Ankunft checken Sie ins Hotel ein. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfuegung.

Tag 04: Rishikesh - Uttarkashi
Morgens nach dem Frühstück beginnt die Fahrt nach Uttarkashi. Nach der Ankunft in Uttarkashi am Nachmittag checken sie ins Hotel/Resort ein.

Tag 05: Uttarkashi - Gangotri
Morgens nach dem Frühstück fahren Sie (90 km, 4-5 Std.) nach Gangotri in 3048 Metern Hoehe. Nach der Ankunft folgt der Check-in in das Guest House. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung, um sich zu entspannen und sich zu akklimatisieren. Am Abend besichtigen Sie den Gangotri Tempel. Übernachtung im Hotel.


 Buchen Sie jetzt
 
Startseite
Fotoalbum
Gastbuch
Kontakt
Buchen Sie jetzt
Impressum
Wir ueber uns
Ueberblick Indien
Wissenswertes & AGBs